Skip to content
Mai 22 14

Gebrauchter Fernseher

by Karl

Gemeinsame Fernsehabende gehören für Familien zum beliebten Standartprogramm am Wochenende. Gerade, wenn die Kinder noch klein sind, und man nur ungern abends ausgehen möchte, da man in Gedanken doch ständig bei den Kindern, welche alleine zu Hause bleiben müssten, ist, bietet ein Abend auf der Couch mit dem Ehepartner doch eine durchaus annehmbare Alternative: Nachdem ein Film für die ganze Familie geguckt wurde und die Kinder müde und zufrieden im Bett liegen, kann danach die Zweisamkeit mit dem Partner genossen werden, mit dem guten Gewissen immer für die eigenen Schützlinge erreichbar zu sein, falls diese mal wieder einen Alptraum oder plötzliche Bauchschmerzen in der Nacht bekommen sollten.
Solche entspannte Familienabende verlaufen meistens harmonisch und friedlich, solange die Kinder jung genug sind, dass es ihnen genügt, das Fernsehprogramm der Eltern mitzugucken.
Ganz anders hingegen sieht es aus, wenn die Kinder älter werden und ebenfalls eigene Fernsehvorlieben entwickeln. Zum einen sind gemeinsame Abende mit den Eltern dann lange nicht mehr so beliebt und angesagt und dadurch auch immer seltener. Doch das Problem wird dann oft ein ganz anderes:  Das männliche Oberhaupt der Familie will nicht auf seine Sportschau verzichten, die  14-jährige Tochter möchte unbedingt eine aktuelle Castingsshow gucken, während der 11-jährige Sohn Harry Potter favorisiert. Das harmonische gemeinsame Fernsehgucken ist also alles andere als Gang und Gebe.
Vielmehr müssen, um Streit zu vermeiden, mehrere Fernseher her. In manchen Familien sind die Geschmäcker sogar so verschieden, dass beispielsweise die Kinder jeweils in ihren eigenen Zimmern, der Ehemann im Keller und die Frau in der gemütlichen Stube den Abend verbringen.
Natürlich ist das Streit um das richtige Programm allemal gegessen, jedoch bringen viele Fernseher auch Nachteile mit sich: Zunächst wird weitaus mehr Strom verbraucht, aber auch nicht ganz ohne sind die hohen Anschaffungskosten. Gerade bei neuen Fernsehern mit hoher Bildauflösung und riesigem Flachbildschirmen können die Preise schnell nach oben schiessen. Für eine normal verdienende Familie kann dies also ein sehr teurer Spass werden.


Es gibt aber auch eine Alternative zu nagelneuen Fernsehern, mit welchen man die hohen Anschaffungskosten umgehen kann: Gebrauchte Fernseher.
Immer mehr Menschen möchten ihren alten Röhrenfernseher loswerden oder verkaufen, da sie die neusten Funktionen an jüngeren Geräten nutzen wollen. Die älteren Geräte erfüllen natürlich ebenfalls die gewünschte Funktion, wobei eventuelle Nachteile,  wie eine geringere Bildauflösung, durch das gute Preis-Leistungs-Verhältnis akzeptierbar sind.
Der Kauf eines gebrauchten Fernsehers macht also vor allem dann Sinn, wenn mehrere Fernseher im Haus vorhanden sein sollen und man deshalb Kosten beim Kauf sparen möchte und die eigentliche Funktion des Gerätes an sich den höchsten Stellenwert hat.

gebrauchter Fernseher

 

Mrz 17 14

Rheinlandliga – leider nur von der Zuschauerbank aus

by Karl

Ja, dieses Jahr kann ich die Rheinlandliga leider nur von der Zuschauerbank aus verfolgen. Eine böse Knieverletzung hat mich eine Woche vor Turnierbeginn niedergestreckt, mit Krücken kann ich einigermaßen gehen, so dass ich im Alltag mobil bin, aber spielen kann ich so natürlich nicht. Ich freue mich natürlich, dass ich vom Arzt eine recht positive Prognose bekommen habe, dass es also keine bleibenden Schäden sein werden, sondern dass es wohl gut ausfallen wird und ich – wenn alles gut läuft – nach ca. drei Monaten wieder auf dem Platz darf. So ein Knie ist ja schon ein hochkompliziertes Gelenk, das hätte wesentlich schlimmer kommen können – dessen bin ich mir absolut bewusst. Aber trotzdem ist es natürlich ärgerlich, ausgerechnet jetzt vor diesem Turnier.

Wie sehr mich das ärgert, könnt ihr euch vielleicht am besten vorstellen, wenn er selbst ambitioniert Sport treibt und euch schon mal auf einen Wettkampf vorbereitet hat: Die Rheinlandliga ist einfach ein tolles regionales Event, auf das ich mich lange vorbereitet habe. Ich spiele ja schon seit Jahren Badminton, trainiere regelmäßig im Verein und lege auch – soweit es meine Zeit erlaubt – immer wieder Solo-Trainings ein, um mich fit zu halten. So geht beispielsweise öfters schwimmen oder joggen oder auch skaten, das ist einfach gut für die Ausdauer. Und die alternative Belastung durch den Muskeln auch gut, dass trainiert das Gehirn und fördert die allgemeine Koordination. Jetzt, wo der Wettkampf immer näher rückte, habe ich natürlich besonders viele solcher Extra-Trainings-Einheiten eingelegt. Und dann? Tja, dann geh ich am Samstag früh zum Bäcker, spring von der Fahrbahn zurück, da – trotz grüner Fußgängerampel – ein Radfahrer gefährlich schnell auf mich zukommt und lande dabei so unglücklich, dass ich mit verdrehtem Knie zu Boden ging.

Tja, nun ist der aktive Sport für mich erst einmal passé. Um das irgendwie zu kompensieren, ich letztens einen ganzen Abend lang durchs Internet gesurft und habe mir Badminton-Schläger angeschaut. In dem Online-Badmintonshop, den mir ein Vereinskollege empfohlen hat, habe ich auch ein Modell entdeckt, auf das ich schon lange ein Auge geworfen hatte. Noch dazu aktuell im Sonderangebot, da habe ich natürlich sofort zugeschlagen. Ein Frustkauf? In gewisser Hinsicht sicher ja, aber langfristig wird mein schönes neues Racket definitiv zum Einsatz kommen und so kann ich ja schon mal auf dem Sofa liegen, den Birdie hüpfen lassen und in Vorfreude schwelgen!

Bild: Quan Nguyen

Das Rheinland-Turnier verfolge ich natürlich trotzdem, auch wenn es weh tut, nicht selbst auf dem Platz zu stehen, sondern nur auf der Zuschauerbank können. Natürlich freue ich mich, dass wir bislang so gut abgeschnitten haben das tröstet mich etwas. Und ja, lieber Lokal-Sportredakteur, der Sekt ist schon kalt gestellt! Auf die Badminton-Rheinlandliga haben wir Betzer „Smasher“ so lange und konzentriert hingearbeitet – ein anderes Ergebnis haben wir auch nicht erwartet. Natürlich, die anderen haben auch trainiert, aber man kennt sich ja untereinander, von Freundschaftsspielen oder aus gemeinsamen Technik-Trainings, da kann man sich ja schon ziemlich gut einschätzen. Insofern haben wir uns gute Chancen ausgerechnet und wie es aussieht, lagen wir damit auch ganz richtig!

Feb 11 14

Immer mehr Fotos durch Smartphones und Foto-Handys

by Karl

Jeder kennt das wohl. Dank Smartphone und Co. sammeln sich über das Jahr eine ganze Menge Fotos an. Gespeichert auf dem Handy, in der Cloud oder auf der heimischen Festplatte. Das große Problem dabei: Kaum jemand bekommt sie je zu sehen. Dafür werden hingegen immer mehr Fotos gemacht, da diese ja nichts kosten und der Speicher inzwischen sehr günstig ist. Früher musste man sich noch genau überlegen was für Fotos man knipst. Die Filme waren teuer und eine Rolle umfasste meistens gerade einmal 30-35 Bilder. Dazu kamen dann noch die Kosten für die Entwicklung der Bilder. Diesen Zeit- und auch Kostenaufwand hat man heute nicht mehr. Die Bilder werden digital geschossen und auf dem Handy, oder gleich direkt in der Cloud gespeichert. Es entstehen so fast täglich neue Bilder, da man sein Smartphone ja auch immer dabei hat.

 

Fotobücher für die wirklich guten Fotos

Diese schiere Menge an Bilder sorgt aber zunehmend dafür, dass wir unter all der Bilderflut kaum noch die wirklich guten Bilder wahrnehmen. Zu tausenden versauern die Bilder unbetrachtet auf der Festplatte. Zum Glück gibt es inzwischen Mittel und Wege das alte Sammelalbum in Form eines Fotobuches neu erstrahlen zu lassen. So bin ich seit einigen Jahren dazu übergangen die Bilder die so im Laufe des Jahres geschossen wurden, zu sortieren. Aus den besten Bildern, zum Beispiel von interessanten Erlebnissen, Ausflügen oder Urlaubsreisen stelle ich ein Fotobuch zusammen.  Meistens finde ich so aus fast tausend Bildern immerhin noch um die 100 sehenswerte Bilder, wo nicht nur das Motiv, sondern auch der Ausdruck, Bildqualität, Winkel, usw. perfekt stimmen. So ein Bild ist es dann auch wert in einem hochwertigen Fotobuch verewigt zu werden.

fotobuch

 

Die interessantesten Fotos des letzten Jahres in einem Fotobuch gesammelt

Inzwischen habe ich dadurch in meinem Bücherregal einige Fotobücher der letzten Jahre, die man immer wieder gerne herausnimmt. Man wird von der Masse an Fotos nicht erschlagen, wie es oft bei den Foto-Ordnern auf der Festplatte ist, und man bekommt wirklich die interessantesten Bilder des jeweiligen Jahres, Urlaubs, oder Ausflugs zu sehen. Außerdem kann bei der Bilderpräsentation vom Jahresurlaub für die Verwandtschaft auch der Computer mal ausgeschaltet bleiben. Das hat auch schon was für sich.

Jan 14 14

Ein verlängertes Wochenende im Norden

by Karl

Ich hab mir nach dem stressigen Tagen zu Jahresbeginn jetzt einmal wieder eine kurze Auszeit gegönnt. Das brauche ich immer zwischendurch, sonst geht mir der Stress an die Substanz und ich bekomme wieder Schlafprobleme und Rückenschmerzen. Gerade als Freiberufler muss man ja aufpassen, dass man sich nicht überfordert, denn wenn man krank ist, ersetzt einem den Verdienstausfall ja niemand. Zudem verliert man vielleicht sogar noch Kunden, wenn man Aufträge absagen muss und die Auftraggeber sich dann einfach jemand anderen suchen, bei dem sie dann auch für den nächsten Auftrag bleiben. Insofern sage ich immer: Die Gesundheit geht vor, Wochenendausflüge zählen als Prävention!

stadt

Ja, und so habe ich mir wieder beim Autoverleih mit der schönen einprägsamen Web-Adresse wucherpfennig.de einen Wagen gemietet, denn die haben wirklich günstige Konditionen – Wucherpreise sind das ganz und gar nicht. Und dann bin ich einfach am Freitagnachmittag losgefahren, zuerst kurz einen Freund in Hamburg besuchen und dann weiter nach Lübeck. Dort habe ich zum einen meine Eltern besucht und mich zum anderen mit alten Studienkollegen getroffen. Die Gespräche waren meistens von einem Thema dominiert: In Lübeck soll ja jetzt die Hälfte der Parkplätze wegfallen - das sorgt natürlich für Diskussionen in der Stadt, an dem Thema kann man nicht vorbei an diesem Wochenende.

Ja, aber ich habe nicht nur mit den Lübeckern über die Parkplatz-Situation geschimpft sondern bin auch sehr viel alleine spazieren gegangen, einfach wieder durch die altbekannten Straßen der Altstadt geschlendert, hier stehen geblieben und geschaut, mich dort einmal reingesetzt und ein Kaffee getrunken, das war schon schön. So richtiges Müßiggängertum, das haben wir doch heute schon fast verlernt in unserem stressigen Alltag, das ist so wichtig für die Seele, finde ich. Ich jedenfalls habe an diesem Wochenende meine Batterien wieder richtig gut aufgeladen und bin am Montag ganz entspannt zurückgefahren und habe mich dann noch am Nachmittag wieder mit vollem Elan an den PC gesetzt.

Nov 6 13

Gefälschte Tachos

by Karl

Nach einem Bericht des ADAC soll jeder dritte Gebrauchtwagen in Deutschland mit gefälschtem Tacho  verkauft werden. Ein wirklich beunruhigendes Ereignis. Da vertraut man beim Autokauf ganz auf Offenheit und Fairness, spart sich teilweise über Jahre das Geld für den neuen Wagen an und dann wird man prompt betrogen. So ein Tachostand ist nun einmal beim Autokauf auch ein Aspekt, der wesentlich ist. Je  mehr Kilometer ein Auto bereits gefahren ist, desto abgenutzter ist es auch. Logisch. Der gutgläubige Verbraucher zahlt also bei jedem Dritten Autokauf viel zu viel für den Wagen, den er erworben hat. Teilweise ist dies ja auch nicht nur eine Geldfrage, sondern vor allem auch eine Sicherheitsfrage. Ein Wagen mit über 200 TKm ist nun einmal um einiges anfälliger für spontane Brüche, Reparaturen und defekte Teile. Ein Käufer, der also darauf vertraut, dass er ein faires Geschäft bekommt und ebenfalls darauf vertraut das Auto, das er gerade erwirbt auch einschätzen zu können in Lebensdauer, Robustheit und Sicherheit, wird so dann um seine Gutgläubigkeit gebracht. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann sich jedoch einen Profi engagieren, der den Tacho inspiziert. Auf www.tachojustierung.org kann man sich an Spezialisten wenden, die alles rund um den Tacho meistern und wissen wie man gefälschte Tachos schnell erkennt und beheben kann. Dem Spiel mit dem Betrug im Gebrauchtwagenhandel wird damit dann zumindest ein kleiner Einhalt geboten. Optimal wäre es natürlich, wenn es einen solchen Schwindel erst gar nicht geben würde. Mit den Ersparnissen und der Gutgläubigkeit der Verbraucher jonglieren ist nun einmal eine wirklich verwerfliche Sache, der man sich nicht schutzlos ausgeliefert sehen muss. Bei dieser Brisanz der Statistik kann man es auch nur zu gut verstehen, wenn Menschen, die sich einen Gebrauchtwagen kaufen wollen, gleich mit einem Tachoprofi vor Ort auftauchen und diesen wie selbstverständlich dabei haben. Vielleicht schreckt dies ja den ein oder anderen Betrüger in Zukunft ab.

bild tacho flickr

 

Nov 6 13

Warum wir meiner Mutti jetzt eine Mikrowelle kaufen

by Karl

Meine Mutti ist ja nun schon über 80 Jahre und dafür eigentlich noch ganz fit. Aber das Alter macht sich natürlich bemerkbar, weder Körper noch Geist sind noch in der Form, wie sie es einmal waren. Sie ist aber sehr dankbar, dass ihr schwere Erkrankungen bisher erspart blieben und leichte Gelenkschmerzen bei Wetterumschwüngen das einzige sind, was sie bisher körperlich merkt. Dazu natürlich einfach ein genereller Leistungsabfall – so flink, wie sie früher die Treppen hochging, geht es heute natürlich nicht mehr und wenn sie mal einen längeren Spaziergang macht oder lange über die Nähmaschine gebeugt sitzt, dann spürt sie das schon in den Muskeln. Ich freue mich natürlich auch sehr, dass es meiner Mutter noch körperlich so gut geht und sie weiterhin selbständig den Alltag bewältigen kann – natürlich mit Hilfe von uns, wozu soll sie die schweren Einkaufstüten selbst schleppen, das machen schon die beiden Enkel, die haben mit ihren 12 bzw. 14 Jahren ja ohnehin einen ordentlichen Überschuss an Kraft in den Körpern, der in sinnvolle Bahnen gelenkt werden will.

Ja, und auch geistig ist meine Mutti noch fit, sie macht regelmäßig Kreuzworträtsel und erst in letzter Zeit lässt sie manchmal ihr Kurzzeitgedächtnis im Stich. Da ist ihr schon zweimal passiert, dass sie auf dem Herd etwas warm machen wollte, es vergessen hat und erst der angebrannte Geruch sie wieder erinnerte. Das verunsichert sie natürlich, da sitzt sie jetzt immer daneben, wenn sie am Herd was macht und traut sich nicht, zwischendurch mal kurz auf die Toilette zu gehen. Das ist natürlich nicht schön.

Da haben wir jetzt beschlossen, der Mutti eine Mikrowelle zu schenken. Da kann man ja das Essen problemlos warm machen, da brennt nichts an und wenn sie es vergisst, kann sie es ja einfach noch mal anstellen. Außerdem ist der Pieps wenn es fertig ist so laut, dass sie es auch im Wohnzimmer und im Bad hört, da hat sie eine gute Erinnerung.

Was auch sehr praktisch ist, ist, dass sie mit der Mikrowelle die Kirschkern-Kissen ganz schnell und einfach aufwärmen kann. Auch das hat sie ja bisher im Backofen gemacht, aber immer über die Energie-Verschwendung geklagt und sich dann auch Sorgen gemacht, was passiert, wenn sie das Kissen im Ofen vergisst. Und die Kirschkernkissen helfen ihr einfach am besten, für die Gelenke und die Muskeln, das wärmt richtig schön durch. Auch in die Hände kann man sie schön nehmen und sie kneten – das wärmt die Gelenke richtig gut auf und lindert die Schmerzen. So sind die Kissen schon besser als Wärmflaschen – die sind ja unförmig, da muss man mit heißem Wasser hantieren und die enthalten ja manchmal sogar gefährliche Stoffe, das hat ja letztens eine Ökotest-Studie ergeben. Ja, und mit der Mikrowelle kann sie die Kirschkernkissen auch total schnell aufheizen.

Bild: Flickr Andreas Rodler

Wir haben uns natürlich im Internet schlau gemacht, mit den vielen neuen Modellen muss man ja schon schauen, dass man das richtige auswählt. Auf der Seite www.küchengeräte-test.de haben wir die besten Informationen gefunden, da haben wir für die Oma ein ganz einfach zu bedienendes Gerät ausgesucht.

Okt 28 13

Eine Geliebte von Zeus – mit vier Buchstaben?

by Karl

Ja, wer sich fragt, warum die Buchstabenanzahl wichtig ist, wenn es um die Geliebte von Zeus geht, der hat wohl noch nie Kreuzworträtsel gelöst! Wer allerdings Rätsel-Fan ist, hat sicher auch gleich eine mögliche Antwort parat – an Kandidatinnen mangelt es ja nicht, aber nicht jede hat eben vier Buchstaben.

bild: leander wattig, flickr

Manche mögen das vielleicht langweilig finden, aber ich löse einfach gerne Rätsel aller Art – das vertreibt angenehm die Zeit, ist gut für die Allgemeinbildung und hält das Gehirn fit! Manchmal mache ich mit meiner besten Freundin auch einen Wettstreit daraus – wir lesen ja beide zwei unterschiedliche Tageszeitungen, da kopieren wir uns manchmal gegenseitig die Rätsel und schauen dann, wer es schneller gelöst hat.

Eine tolle Website für alle, die gerne Kreuzworträtsel lösen, habe ich letztens auch entdeckt: Da gibt es nämlich ein super Online-Kreuzworträtel-Lexikon! Davon hatte mir meine Freundin berichtet, sie meinte, das sei ganz praktisch, viel komfortabler als die Papier-Variante, die sie als dickes Buch im Regal stehen habe. Ich habe es dann auch mal ausprobiert und tatsächlich – es funktioniert!

Dabei ist noch etwas schönes passiert: An die Adresse von der Seite hatte sich meine Freundin nicht mehr genau erinnert, sie meinte, ich solle einfach mal nach Stichworten suchen – das würde ich schon finden. So war es auch – aber bei der Suche habe ich noch einen anderen Artikel entdeckt, dessen Überschrift mich neugierig gemacht hat: „Kein Kreuzworträtsel ist zu schwer“. Ja, und schon in den ersten Zeilen stellte sich heraus, dass es dort um eine Frau ging, die ich kenne – nämlich Erika Springmann, die in diesem Jahr ihren 90. Geburtstag feiert und daher mit einem Jubiläums-Artikel bedacht wurde. Die Frau Springmann war ja eine Freundin meiner Mutter, ich kann mich noch gut an sie erinnern – und es freut mich natürlich, so positives von ihr zu lesen.

Okt 16 13

Stucco Veneziano statt Tapeten

by Karl

Putz ist nicht nur ein Untergrund für die Wandgestaltung durch Tapeten und Co. Technisch einwandfrei durchgeführt, kann Strukturputz allein auch absolut ausreichen um eine Wand dekorativ zu gestalten. So hat sich beispielsweise in vielen Fluren, Treppenhäusern, aber natürlich auch in Wohnräumen oder Büros der Stucco Strukturputz mittlerweile durchgesetzt. Tapeten sind von gestern. Eine richtige Struktur auf der Wand, nicht bloß eine optische wie durch Mustertapeten sind heutzutage angesagter denn je. Die Technik zur Auftragung ist natürlich nicht ganz einfach. Mit ein paar Tutorial Videos aus dem Internet findet man sich aber schnell zurecht. Natürlich kann man auch gleich einen Fachmann fragen. Dieser übernimmt die gesamten Putzarbeiten natürlich auch gerne für einen. Aber Stucco selber aufzubringen ist mit ein wenig Übung auch nicht schwer. Außerdem kann man sich dadurch auch individuell an der Wand verewigen und die Struktur so gestalten, wie man selber gerne möchte. Also runter mit den alten Tapeten und rauf mit Strukturputz auf die Wand.

Rauher Strukturputz oder glatter, glänzender Stucco?

Es  gibt viele verschiedene Sorten von Strukturputz. Überaus beliebt ist vor allem der Stucco Veneziano. Dieser stammt aus Italien und überzeugt durch hohe Güte und leichte Verarbeitung. Es gibt auch Arten, wo die Farbe bereits eingemischt ist, andernfalls muss, oder kann man den Putz nach dem er getrocknet ist auch noch in der gewünschten Wandfarbe anpinseln.  Mehr Tiefe verleiht man dem Strukturputz beispielsweise mit der Auftragung von Wandfarbe mittels Schwammtechnik. Doch auch Hochglanzfarben sehen sehr gut auf Stucco aus.

Glatter Putz mit Struktur aus Venezia

Neben den Strukturen die wirklich aus der Oberfläche heraustreten überzeugt Stucco Veneziano vor allem durch die glatte Oberfläche und den glänzenden Look. Die Wand ist glatt, aber dennoch strukturiert. Der Name kommt daher, das vor allem in Venezia diese Wandgestaltung schon vor vielen Jahren das erste Mal eingesetzt wurde. Heute kann man den Putz jedoch überall kaufen, echter wird jedoch auch nach wie vor in dieser Gegend aus Kalk und anderen mineralischen Gesteinen und Farben hergestellt.

Der Glanz entwickelt sich ganz von allein durch mineralische Inhaltsstoffe

Viele Stuckarten müssen nicht mal mehr poliert werden um diese Glanzwirkung zu erreichen. Oft reicht schon das 1-3malige auftragen auf die Wand mit einem Spachtel. Durch die mineralischen Inhaltstoffe entwickelt sich der Glanz ganz von allein. Mit einer speziellen Beschichtung ist es auch problemlos möglich Stucco Veneziano auch im Außenbereich zu nutzen. Beispielsweise an Außenfassaden gibt dieser moderne Stil schon etwas besondereres her.

Stucco Veneziano in Bronze

Okt 15 13

Man muss ja nicht übertreiben!

by Karl

Ein Freund von mir schickte mir letztens dieses tolle Foto mit den frisch gedruckten Elch-Aufklebern in leuchtenden Neon-Farben. Selbst designt, selbst gedruckt – wahrscheinlich irgendwo im Internet bestellt, nehm ich an. Das geht ja ganz einfach bei aufkleber-dealer.de oder ähnlichen Websites, hab ich auch schon mal gemacht und das war auch gar nicht so teuer, wie ich befürchtet hatte.

Ja, und so ein Elch, den würde ich mir natürlich auch gerne aufs Auto packen. Ich hab ja keinen neuwertigen Luxusschlitten sondern einen alten, schon etwas rostigen Golf, da sind die Aufkleber eine deutliche ästhetische Aufwertung.

Mein Freund sieht das leider nicht so, dem sind die Dinger ein Dorn im Auge und er sagt immer, es sei ihm total peinlich, wenn er sich mein Auto mal ausleihen muss und dann selbst so bunt beklebt durch die Stadt fährt. Naja, jeder nach seinem Geschmack halt.

Als ich ihm die schönen Elch-Aufkleber zeigte, soll heißen, als ich ihm eine Mail mit dem entsprechenden Link geschickt habe, kam postwendend die Antwort. Ein Link auf einen Artikel wo es darum ging, dass jemand über 230 Aufkleber auf seinen Twingo geklebt hat.

Na, bei 230 Aufklebern bin ich noch lange nicht, ich hab zwar nicht gezählt, aber mehr als 20 sind es bei mir garantiert nicht. Obwohl es natürlich schon cool aussieht, mit all den Aufklebern, aber das ist mir dann doch schon etwas zu viel.

Ich bleibe bei meinen Stickern, das sind alles Erinnerungsstücke – von der klassischen Sylt-Silhouette und ähnlichen touristischen Souvenirs bis zu den rot-gelben „Atomkraft, nein danke!“ Stickern und anderen politischen Botschaften ist da über die Jahre einfach ein Mix zustande gekommen, der ein Stück aus meinem Leben erzählt. Natürlich, wenn das Auto mal auf den Schrott kommt, sind auch die Aufkleber weg, aber dann mache ich auf jeden Fall vorher ein Foto.

Sep 24 13

Ein neuer Server im Büro

by Karl

Für das Büro haben wir uns jetzt auch einen Serverschrank gegönnt. Bei so vielen Mitarbeitern macht das mittlerweile wirklich Sinn. Sonst haben wir die Daten die man für die Arbeit benötigte immer per Email hin und her geschoben, aber das war einfach zu mühselig und irgendwann auch unübersichtlich. Wer hatte nun die aktuellste Version unserer Präsentation? Wo bekomme ich die nötigen Dokumente her? Keine Frage, ein Server musste her auf dem wir ganz einfach alles wichtige zentral speichern könnten.

 

Ein Serverschrank mit USV Anlage

Wir entschieden uns für ein System im 19″ Rack Format. Das ist die gängige Form vieler Serverschränke und der gesamten Technik. Ein mittelgroßer Serverschrank, in dem auch noch viel Platz zum erweitern ist sollte es vorerst sein. Der Server läuft rund um die Uhr, aus diesem Grund ist auch eine USV Anlage mit angeschlossen. Diese sorgt dafür, dass bei einem Stromausfall der Server noch genug Zeit hat herunterzufahren. Die USV hat einen Akku der sich im Fall der Fälle dazwischenschaltet. Das ist natürlich auch gut gegen Datenverlust und Probleme durch plötzliche Überspannungen oder Unterspannung, welche der Hardware schaden können. Auch dagegen ist der Server abgesichert.