Kommunionkerzen als Teil der Erstkommunion

Die heilige Kommunion ist in der Kirche eines der Sakramente, durch die man in der Kreis der Glaubensgemeinschaft aufgenommen wird. Weitere Sakramente sind die Taufe und die Firmung, wobei erst genannte eine Voraussetzung ist, um die Kommunion empfangen zu dürfen. Die Firmung findet nach der Kommunion statt.

Die Kommunionkinder erhalten hier dann das erste Mal die Kommunion, die für den Laib und Blut Christi symbolhaft stehen, in Form von Brot. Neben diesem Symbol gibt es auch noch die Kommunionkerze. Diese spezielle Kerze wird an der Osterkerze, der wichtigsten Kerze in der Kirche, entzündet. Feuer gilt allgemein als ein Symbol für Leben. Die Osterkerze oder genauer das Licht der Osterkerze steht dafür, dass Jesus den Tod bezwungen hat. Durch das Entzünden der Kommunionkerze an der Osterkerze soll symbolisiert werden, dass Jesus einem den Weg durch das Dunkel weist und in jeder Situation des Lebens Unterstützung zukommen lässt.

Die Kommunion findet am ersten Sonntag nach Ostern statt. Dieser Sonntag trägt den Namen „Weißer Sonntag“. Der Name hängt mit der direkt mit der Taufe zusammen. Bei der Taufe tragen die Kinder, welche dann meist noch Kleinkinder im Alter von unter einem Jahr sind, häufig ein weißes Gewand. Dieses weiße Gewand steht für die Reinheit sowie die Unschuld des Kindes und soll die Vergebung der Sünden verdeutlichen. Bei der Kommunion wird dann das Taufversprechen, welches bei der Taufe noch stellvertretend durch die Eltern ausgesprochen wurde, durch die Kinder selbst erneuert.

KerzenWährend der Vorbereitung auf die Kommunion beschäftigen sich die Kinder ausgiebig mit dem Glauben und mit Jesus. Hier werden sie dann auf die Messe vorbereitet, das heißt sie bekommen den Ablauf erklärt und die Bedeutung dessen, was dort gesagt wird. Des Weiteren bekommt sie erklärt, was es mit der Beichte auf sich hat und sie legen diese dann auch häufig ab. Auch die Bedeutung der Kommunionkerze wird ihnen vermittelt. Hier bietet es sich dann durchaus auch an, dass die Kinder ihre Kerze selbstständig herstellen. Im Vorfeld wurde Ihnen vom Leben und Wirken Jesu erzählt und die Bedeutung dessen wurde aufgezeigt. Mit diesem Wissen sind sie dann in der Lage ihre eigene Kommunionkerze soweit zu individualisieren, dass sich auf dieser dann die Symbole befinden, die für sie die größte Bedeutung haben und mit denen sie sich selbst am meisten identifizieren würden.

Sollte doch auf eine fertige Kommunionkerze zurückgegriffen werden, dann kann man auch der Seite www.meinkerzenshop.de aus einer großen Auswahl wählen.

Sollten Kontaktlinsen bereits bei kleinen Kindern eingesetzt werden?

Kontaktlinsen werden heute ebenso wie die Brille zur Korrektur einer Sehschwäche eingesetzt. Das heißt, Personen, die durch eine Kurzsichtigkeit oder Weitsichtigkeit nicht mehr scharf sehen, können durch den Einsatz einer Brille oder von Kontaktlinsen Objekte wieder scharf erkennen.

Aber ist der Einsatz von Kontaktlinsen bei jeder Person sinnvoll? Wie sieht das bei kleinen Kindern aus?  Gerade bei kleineren Kindern könnte der Einsatz problematisch werden, aber andererseits bieten Kontaktlinsen da auch Vorteile. Beim Spielen mit Freunden zum Beispiel kann es durchaus schon etwas intensiver zugehen, gerade außerhalb des Hauses, und da ist es dann durchaus möglich, dass eine Brille durch einen Schlag oder einen Sturz zu Bruch gehen kann. Im schlimmsten Fall kann es dann sogar passieren, dass sich das Kind daran noch verletzt.

Dies wäre also ein Argument für das Tragen von Kontaktlinsen. Aber wie sieht das mit dem Einsetzen und der Pflege aus?

Um die Kontaktlinsen einzusetzen, ist ein gewisses Maß an motorischen Geschick von Nöten. Die einzelne Kontaktlinse wird dabei auf die Fingerspitze gelegt und von dort dann auf das Auge gesetzt, wo sie dann auf einen dünnen Film aus Tränenflüssigkeit „schwimmt“. Man darf sich also nicht davor scheuen sich quasi ins Auge zu fassen oder einen vermeintlichen Fremdkörper im Auge zu haben. Dies ist auch ein Punkt wo zum Beispiel Eltern oder ältere Geschwister nicht großartig helfen können.

Bei der Pflege dagegen ist die Hilfe von Familienangehörigen in einem gewissen Rahmen durchaus möglich. Um die Kontaktlinsen zu pflegen, was auch ihre Haltbarkeit erhöht, müssen diese zunächst aus dem Auge entfernt werden. Dies kann auch mit den Fingern erfolgen, aber hier gibt es auch kleine Hilfsmittel, wie zum Beispiel eine Art Saugnapf. Nach dem entfernen der Kontaktlinsen müssen die Kontaktlinsen gereinigt werden. Die geschieht unter laufendem Wasser und anschließend sollten die Kontaktlinsen in kleinen Behältern, in denen sich eine zusätzliche Flüssigkeit befindet, aufbewahrt werden.

Man kann also kein genaues Alter festlegen, ab dem man Kontaktlinsen für Kinder empfiehlt, sondern es hängt ganz von dem Kind selbst und auch von Eltern ab, da diese entscheiden müssen, ob sie ihren Kindern das zutrauen

Mit dem Mikroskop durch die Jugend

Gerade bei Kindern in jungen Altern kann die Neugierde sehr ausgeprägt werden. Häufig lässt sich die Unternehmungslust dieser Kinder kaum kontrollieren und sie können es kaum abwarten wieder nach draußen in den Garten zu stürmen, um dort neue Dinge zu entdecken. Eine gute Möglichkeit ,mit der man die Neugierde der Kinder befriedigen kann, ist es, ihnen ein eigenes Mikroskop zu kaufen.

Ein eigenes Mikroskop sollte natürlich nur dann angeschafft werden, wenn die Eltern wirklich der Meinung sind, dass das Kind alt genug ist, um richtig damit umzugehen, denn das Gerät ist nicht umbedingt einfach zu bedienen und man benötigt auch ein bisschen Geschick dabei.

Mikroskop

Wenn allerdings ein Mikroskop gekauft wurde, können die Kinder einiges interessantes entdecken. Mit dem Mikroskop kann man so dann in viele Dinge rein beziehungsweise hindurch gucken. So lässt sich zum Beispiel der Aufbau und das Innenleben von Blättern oder ähnlichen pflanzlichen Dingen betrachten. Hier muss allerdings darauf geachtet werden, dass das Blatt selbst nicht zu dick ist, damit das Licht, das vom Mikroskop ausgeht, noch durch das Blatt durchscheinen kann. Je dicker das betrachtete Objekt, desto schwieriger wird es, durch diese durchzuschauen, ohne noch zusätzliche Maßnahmen zu ergreifen.

Auf der Seite www.winlab.de gibt es unter Anderem eine Vielzahl verschiedener Mikroskope, die sich auch für den Heimgebrauch und den Feldeinsatz in den Fingern von Kindern eignet. Gerade für den Gebrauch von Kindern, sollte ein entsprechendes Mikroskop handlich sein und nicht zu viele lose Teile besitzen. Aus diesem Grund reicht es zum Beispiel aus, wenn das Mikroskop nur über ein Okular verfügt und nicht über zwei. Diese liegen nämlich häufig nur lose in der Fassung, sodass sie, wenn sie viel bewegt werden, was bei Kindern durchaus passieren kann, aus dieser rausfallen und dann kaputt gehen könnten. Auch wenn sie nicht lose sein sollten, sitzen sie zumeist in einer Fassung, bei der sie einfach ausgetauscht werden können.

Man kann also sehen, dass gerade in Nutzung von Kindern Mikroskope besonderen Herausforderungen ausgesetzt sind und man deshalb sich gut überlegen sollte, ob die Kinder damit entsprechend umgehen können, aber wenn sie erstmal ein eigenes Mikroskop haben, werden sie sehr glücklich sein und viel Spaß damit haben.

Springrollos – einfach und vielseitig

Springrollos sind eine gute Möglichkeit, wenn man ein Blickschutz für sein Zimmer haben möchte. Hierbei ist es sehr vorteilhaft, dass diese sehr einfach zu montieren sind und auch in ihrer Funktionsweise sehr einfach zu bedienen sind.

Bei der Montage der Springrollos werden zunächst auf der Oberseite des Fensterflügels eine Halterung angebracht, die entweder durch wenige Schrauben im Fenster selbst befestigt werden oder es werden Halterungen angebracht, die am Fensterflügel festgeklemmt werden. An diesen Halterungen wird dann die Welle montiert, auf der sich der Rollostoff aufgewickelt.

Die eine Seite des Stoffes ist also an der Welle befestigt. An der anderen Seite des Stoffes ist ein Stange aus Kunststoff, Aluminium oder Holz befestigt. Diese dient zum einen als Gegengewicht und zum anderen dazu, den Stoff über die ganze Breite des Rollos zu spannen, damit sich der Stoff an den Ecken nicht aufrollt. Weiter ist an dieser Stange in der Mitte ein Schnur oder Ähnliches angebracht, mit denen das Rollo runtergezogen wird.

In der Welle befindet sich eine Feder, die für die automatische Aufwicklung verantwortlich ist. Wenn das Springrollo abgewickelt wird, dann spannt sich durch die Drehung der Welle die Feder. Sobald sich das Rollo in der gewünschten Position befindet und losgelassen wird, dann rastet die Feder in ihrem gespannten Zustand ein. Sobald erneut an dem Springrollo gezogen wird, wird diese Arretierung gelöst und durch die gespannte Feder wickelt sich das Rollo selbstständig wieder auf. Die Geschwindigkeit, mit der es sich aufwickelt, kann bei den meisten Rollos über eine kleine Schraube an der Seite einstellen. Das langsamere Aufwickeln wird durch eine verstellbare Bremse realisiert.

Die Hauptaufgabe eines Springrollos ist der Sichtschutz. Hier ist die Art des Stoffes sehr entscheidend, denn je transparenter der Stoff ist, desto durchsichtiger ist er für Blicke.

Weiter kann das Springrollo noch den Raum verdunkeln, allerdings kommt es hier auch auf die Transparenz des Stoffes an. Das Rollo kann allerdings den Raum nicht komplett abdunkeln, da an den Seiten immer noch ein schmaler Streifen Licht durchscheinen, da keine Schienen an den Seiten sind, die das Rollo führen würden.

Eine weitere Funktion des Springrollos ist das Verhindern der Erwärmung durch die Sonne. Hierzu ist auf der Rückseite des Stoffes eine Beschichtung angebracht, welche die eintreffenden Sonnenstrahlen reflektiert, sodass sich das Zimmer nicht erwärmt

Mit Kontaktlinsen auf den Fersen einer Geheimagentin

Manuela hat einen aufregenden Beruf. Sie erzählt den Leuten mal sie sei eine Büroangestellte, ein anderes Mal gibt sie sich als Rechtsanwältin aus und manchmal ist sie auch Ärztin. Doch tatsächlich ist Manuela eine Geheimagentin. Sie ermittelt überall auf der Welt wo sie eben gerade gebraucht wird. Ein Privatleben zu führen ist unter diesen Umständen sehr schwierig, aber nicht ausgeschlossen.

 

Sobald sie in ihrer Wohnung angekommen ist und sich vergewissert hat, dass alle Türen geschlossen sind, nimmt sie die blonde Perrücke ab. Auch farbige Kontaktlinsen werden jetzt zur Seite gelegt. Manuela geht nur Beziehungen mit Menschen ein, die sie auch als Manuela kennen lernt. Es ist zwar schon vorgekommen, dass sie sehr sympathische Menschen kennen gelernt hat, doch diese Kontakte muss sie im Sande verlaufen lassen. Es ist stets zum Schutz beider Seiten. Nun hat sie zehn Stunden Zeit mit sich ohne farbige Kontaktlinsen und falschen Haaren. Manuela findet es toll, immer wieder in andere Rollen schlüpfen zu können und das ganz ohne Konsequenzen. Das sie tagtäglich ihr Leben aufs Spiel setzt, darüber denkt sie nicht zu sehr nach. Sie sagt, man dürfe das zwar nicht vergessen, aber zu viel darüber nach zu denken, beeinflusse die Entscheidungen zu stark. Über die Jahre habe sie eine gute Balance gefunden. Wenn Manuela körperlich nicht mehr fit genug ist, wird sie eines Tages in den Innendienst versetzt werden. Dann ist Schluss mit dem Verkleiden und dem Reisen, aber bis dahin wird es wohl noch etwas dauern.

Farbige Kontaktlinsen
Farbige Kontaktlinsen

 

Manuela sitzt wieder vor ihrem Spiegel und schlüpft in eine neue Rolle. Auch hier kommen wieder farbige Kontaktlinsen zum Einsatz. Diese speziellen farbigen Kontaktlinsen kann man nicht über den allgemeinen Internetversandhandel erwerben. Sie werden extra angefertigt, so dass sie problemlos über mehrere Tage getragen werden können ohne dass der Tragekomfort nachlässt. Das höchste Ziel bei den Missionen, ist nicht enttarnt zu werden. Nach einer Enttarnung sind alle Menschen in Gefahr mit denen man jemals näheren Kontakt hatte.

Ein Urlaub in Kroatien – Ein Erlebnis für jede Person

Kroatien ist ein Urlaubsziel, dass sich zunehmende Begeisterung sichert. Dies liegt vor allem, dass das Land selbst eine unglaubliche Vielfältigkeit besitzt, die vielen vielleicht gar nicht bewusst ist.

Kroatien hat eine Küstenregion, die am Mittelmeer liegt, sodass es viele Möglichkeiten für Strand- und Badeurlaub gibt. Hier bieten wunderschöne Sandstrände und Buchten ein traumhaftes Panorama, dass man nicht so schnell vergessen wird. Auch für die Leute, die keine weiten Strecken von ihrem Hotel oder ihrer Ferienwohnung laufen wollen, bieten sich in direkter Nähe zum Meer zahlreiche Hotels an. Hier sollte man aber bedenken, dass diese durch ihre perfekte Lage etwas teurer sind, als die etwas weiter im Land liegenden Hotels. Wenn man allerdings auf die Nähe zum Strand wert legt, dann ist dies wahrscheinlich leicht zu verschmerzen.

Aber die Küste Kroatiens ist natürlich nicht das einzige, das man dort in einem Urlaub sehen beziehungsweise besuchen kann. So sind in Kroatien mehrere Nationalparks, die alle einen Besuch wert sind und dem Besucher eine wunderschöne Natur bieten. Gerade für die vielen Urlaubsfotos finden sich in diesen Parks garantiert passende Motive und Panoramen. Wahrscheinlich muss man sich überlegen, was man alles fotografieren möchte, denn alle Motive aufzunehmen würde einiges an Zeit kosten.

Urlaub Kroatien

Was vielen vielleicht auch gar nicht bewusst ist, ist die Tatsache, dass in den sechziger Jahre in Kroatien und den dortigen Nationalparks die Winnetou Filme gedreht wurden, welche auf den gleichnamigen Büchern von Karl May beruhen. Und gerade diese Landschaften, die auch zu genüge in den Filmen zu finden sind, sind es, die für diesen besonderen Charme der Filme verantwortlich sind. Wer sich also nicht sicher sein sollte, ob er die Parks während seines Urlaubs in Kroatien besuchen sollte, der kann sich mal einen dieser Filme angucken und dann wird er schnell merken, dass diese Parks durchaus einen Besuch wert sind, denn in den Filmen wird auch nur ein kleiner Teil der Landschaft dort gezeigt und es gibt sicher noch mehrere Landschaften die einem ein unvergessliches Urlaubserlebnis bieten.

Buchen lassen sich solche Urlaube in Kroatien auf der Internetseite www.bestofcroatia.eu/de.

Ist der Führerschein mit fünfzehn Jahren zu früh?

Das erste Fahrzeug, welches man selbstständig fahren darf, ist der Motorroller oder genauer das Mofa. Bereits im Alter von 14,5 Jahren ist es möglich, sich für den Führerschein in dieser Fahrzeugklasse anzumelden. Aber ist es wirklich ratsam sein Kind bereits in einem so jungen Alter allein fahren zu lassen. Ein begleitendes Fahren wie beim Auto ist nicht möglich.

Man könnte sich natürlich die Frage stellen, ob das Kind überhaupt reif genug dafür ist, also ob es die Gefahren im Straßenverkehr mit einem Motorroller überhaupt erkennen und richtig einschätzen kann. Verhält es sich im Straßenverkehr richtig und kann es auch auf sich und auf andere aufpassen? Diese Fragen sollte man sich grundsätzlich stellen, bevor man sein Kind den Motorrollerführerschein machen lässt.

Motorroller als EInstieg in den motorisierten Straßenverkehr für Jugendliche
Motorroller als Einstieg in den motorisierten Straßenverkehr für Jugendliche

Sobald man dann beim Führerschein für den Motorroller angemeldet wurde, beginnt man mit der theoretischen Ausbildung über Verkehrsregeln etc. Dort lernt man dann, wie man sich im Straßenverkehr zu verhalten hat und was man dort beachten muss. Wenn man eine gewisse Mindestzahl an Theoriestunden absolviert hat und die theoretische Prüfung erfolgreich bestanden hat, beginnt die praktische Fahrausbildung. Das sieht so aus, dass der Fahrschüler auf einem Motorroller vor dem Fahrlehrer, welcher dem Schüler in einem Auto hinterherfährt, fährt. Beide kommunizieren über Headsets miteinander. Dadurch erfährt der Schüler in welche Richtung er mit seinem Mofa fahren soll und er erhält Tipps bezüglich seines Fahrverhaltens. Auch in der praktischen Ausbildung muss der Fahrschüler eine Mindestanzahl an Fahrstunden mit dem Motorroller vorweisen. Wenn alle Vorraussetzungen erfüllt sind, kann man die praktische Fahrprüfung absolvieren. Nach erfolgreichen Bestehen und sobald man fünfzehn Jahre alt ist, darf man dann mit einem Mofa am Straßenverkehr teilnehmen.

Hier sollte man sich allerdings nicht überschätzen, denn in der Fahrschule kann man gar nicht auf alle Situationen vorbereitet werden. Statt übermütig zu fahren, sollte man immer daran denken, dass man nicht alleine auf den Straßen unterwegs ist. Das Gute am Motorroller ist, dass er gar nicht die hohen Geschwindigkeiten erreichen kann, sodass hier das Gefahrenpotential schonmal ein wenig reduziert wird.

Durch das Fahren mit dem Motorroller kann man über zwei Jahre Erfahrungen im Straßenverkehr sammeln, bevor mit dem Führerschein für das Auto begonnen werden kann, sodass man hier nicht ins kalte Wasser geworfen wird.

Wärme braucht der Mensch

Der August ist zu Ende und die Temperaturen passen sich der Jahreszeit an. Der Spätsommer ist uns quasi mit der Tür ins Haus gefallen. Schon bald wird es nur noch wenige Stunden mit warmen Sonnenstrahlen geben. Man wird sich wieder im Haus aufwärmen statt wie in den letzten Monaten abzukühlen. Spätestens jetzt sollte man sich seine Heizung noch einmal genauer anschauen, bevor es mitten im Winter eine böse Überraschung gibt. Am besten ist es jeden Heizkörper einmal ordentlich zu entlüften.

Ist genug Heizöl im Tank? Wenn nicht, sollte man jetzt schnell noch zugreifen und Heizöl bestellen. Zum einen ist es jetzt noch etwas günstiger als mitten im Winter, zum anderen könnten die Lieferzeiten jetzt noch kürzer sein.

Sollte man jedoch feststellen, dass die Heizung kaputt ist, sollte man ohne zu zögern den Heizungsbauer ins Haus beordern. Dieser wird dann einen genauen Blick auf die Heizungsanlage werfen und entscheiden, was repariert werden muss. Im schlimmsten Fall steht eine komplette Erneuerung der Heizung an. Man sollte sich dann gut überlegen, welche Heizung als nächstes eingebaut werden soll. Der führende Hersteller für Heizungen ist wohl Buderus. Buderus Heizkörper stehen für einwandfreie Qualität und Innovation. Man wird sich wundern was sich in den letzten zwanzig Jahren auf dem Heizungsmarkt getan hat. Selbst wenn auch die alte Heizung mit Buderus Heizkörpern ausgestattet war, ist es gut möglich, dass man die neuen Buderus Heizkörper auf den ersten Blick gar nicht wieder erkennt. Wichtig bei der Neuanschaffung einer Heizung sollte sein, sich mit den aktuellen Energiestandards auseinander zu setzen und nach Möglichkeit auf eine Ressourcenschonende Heizung umzusteigen. Hier wird der Heizungsbauer sicherlich beratend an Ihrer Seite stehen. Sie können Sich selbstverständlich auch direkt an Buderus wenden oder über das Internet recherchieren. Fest steht jedenfalls, dass eine Heizung mindestens die nächsten zwanzig Jahre halten soll und daher auch heute nach den aktuellsten und zukunftsweisenden Standards ausgesucht werden sollte. So können auch die laufenden Kosten im Rahmen gehalten werden. Im Zusammenhang mit dem Einbau einer neuen Heizungsanlage sollte auch die Isolierung des Hauses betrachtet werden. Oftmals hilft schon eine neue Isolierung

Heizungskosten einzusparen und die Wärme im Winter drinnen und im Sommer draußen zu halten.

Mit kleinen Helfern zum sauberen Ergebnis: Der Aqualaser

Für die meisten Menschen ist das Putzen ein notwendiges Übel. Es macht keinen Spaß und der Erfolg ist nur von kurzer Dauer, da alles nach kurzer Zeit wieder schmutzig wird. Zudem ist es zeitaufwändig und anstrengend. Die wenigen unter uns, denen das Putzen tatsächlich Freude bereitet, sei Anerkennung und Respekt gezollt. Und weil die meisten Leute Putzen als eine Qual betrachten, gibt es fleißige Erfinder, die uns mit neuen Geräten die Angelegenheit erleichtern und verkürzen wollen. So kann man mit dem Dampfreiniger Aqua Laser von QVC ganz einfach und schnell reinigen. Hartnäckigen Schmutz löst der Aqua Laser dank seines Wasserdampfes auf und saugt ihn auch gleich ein. Und nicht nur sichtbarer Schmutz wird zuverlässig entfernt, auch Bakterien und Schimmelsporen beseitigt der Aqua Laser problemlos. Mit dem abnehmbaren Aqua Laser Handdampfreiniger kann man auch Stellen erreichen an die man sonst nur schwierig gekommen wäre. Eine weitere Innovation ist der Fensterputzer. Man reinigt das Fenster wie gewohnt und statt mit einem Abzieher und dem lästigen Polieren um die Schlieren zu entfernen, kommt der Fensterputzer zum Einsatz. Mit der Gummilippe zieht er das Wasser ab und saugt es gleichzeitig ein. So sind die Fenster im Nu trocken und streifenfrei.aqua laser

 

Eine weitere pfiffige Erfindung sind Mikrofasertücher. Sie nehmen durch ihre einzigartige Struktur die kleinsten Partikel auf und halten diese fest. Egal ob Staubwischen oder Brille putzen, mit einem Mikrofasertuch ist das Glas oder die Oberfläche ruckzuck vom Staub befreit.

 

Wem es trotz der vielen Hilfsmittel weiterhin zu anstrengend oder nervig ist selbst zu putzen, kann sich überlegen eine Putzfrau anzustellen. Je nach Wohnungsgröße und Verschmutzungsgrad ist eine Putzfrau auch gar nicht so teuer. Man sollte sich im Vorhinein nur genau die Kosten-Nutzen-Rechnung ansehen, damit man es nicht bereut nachdem der erste Lohn gezahlt wurde.

 

Ansonsten bleibt nur übrig “Augen zu und durch” und hoffen, dass es länger hält als beim letzten Mal.

Kuschelweich oder doch lieber kratzig?

Wer kennt sie nicht, die Liebestöter, die Omaschlüpfer? Biedere Baumwollunterhosen dazu ein weißer BH ohne Schnickschnack. Das bei diesem Outfit Leidenschaft aufkommt, ist zwar nicht ganz leicht vorstellbar, aber es wurden auch in diesen genügend Kinder geboren, was eine zwischenmenschliche romantische Interaktion voraussetzt. Auch damals gab es schöne Unterwäsche, allerdings war diese lange nicht so bequem wie heutige Reizwäsche. Dies liegt allein schon daran, dass die Stoffe in den letzten Jahren viel feiner geworden sind und somit besser sitzen.

 

Wer sich ein schöne Reizwäsche leisten möchte, muss dafür nicht in den Erotik-Fachhandel gehen. Auch die ganz normalen Unterwäschehändler haben Reizwäsche in ihrem ständigen Sortiment. Die Auswahl ist vielleicht nicht so groß und es werden auch nicht alle Ansprüche gedeckt, es sollte jedoch für jeden etwas dabei sein. Wer es dennoch etwas verruchter möchte, wird im Internet fündig. Es gibt unzählige Online-Shops in denen man nach Lust und Laune stöbern kann. Zu Hause hat man genug Ruhe alle Teile anzuprobieren. Alles was nicht gefällt oder passt geht per Post wieder zurück.

reizwäsche dessous

Was früher noch als unanständig galt ist heute wenn überhaupt noch gewagt. Victoria Secret lässt regelmäßig die schönsten Frauen der Welt fantasievoll und halb nackt über den Laufsteg marschieren. Und das ist ganz und gar nicht unanständig. Auch für die normale Frau ist es so kein Tabu mehr sich für das Schlafzimmer etwas aufzuhübschen und dem Liebesleben etwas mehr Leidenschaft einzuhauchen. Aber nicht nur die Frau sondern auch der Mann kann sich mittlerweile ohne Probleme im Geschäft beraten lassen und seine Liebste überraschen. Sicherlich ist es in Großstädten einfach als auf dem Land aber mit ein bisschen Mut hat man den Schweinehund ganz schnell überwunden. So kann der Mann auch ganz nach seinen persönlichen Vorlieben Reizwäsche aussuchen.
Wem das jetzt alles zu viel Lärm um Nichts ist, muss sich trotzdem nicht sorgen. Man kommt auch ohne Reizwäsche auf seine Kosten, denn in der Liebe zählen ja die inneren Werte.